• FOM
  • 2017
  • Juli
  • Pfandflaschen erfüllen guten Zweck
26.07.2017 | Duisburg

Erfolgreiche Spendenaktion am Hochschulzentrum Duisburg

Pfandflaschen erfüllen guten Zweck

Knapp 1.000 Flaschen wurden am FOM Hochschulzentrum Duisburg für einen guten Zweck gespendet.
Knapp 1.000 Flaschen wurden am FOM Hochschulzentrum Duisburg für einen guten Zweck gespendet. (Foto: FOM)

Es war eine Spendenaktion der besonderen Art: Ein Jahr lang spendeten Studierende und Mitarbeitende der FOM Hochschule in Duisburg nach den Vorlesungen Pfandflaschen für einen guten Zweck. Der Erlös von 166,56 Euro entspricht knapp 1.000 Flaschen und wurde jetzt dem Verein livingroom e.V. überreicht.

„Für Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligten Familien ist livingroom e.V. eine Anlaufstelle, wo sie ernst genommen werden“, sagt FOM Geschäftsleiterin Sandra Seidler. Der gemeinnützige Verein setzt sich für die Förderung von Kindern, Teenagern und Jugendlichen aus dem Duisburger Stadtteil Meiderich ein. Jede Woche kommen bis zu 50 junge Menschen zwischen acht und 21 Jahren in die Räumlichkeiten an der Von-der-Mark-Straße. Angeboten werden unter anderem eine Schülerhilfe, spannende Kurzfreizeitprogramme, Bastel- und Kochworkshops sowie sportliche Aktivitäten. „Das Angebot kommt so gut bei den Kindern und Jugendlichen an, dass sie oft schon vor der eigentlichen Öffnungszeit vor der Tür stehen und warten“, weiß Sandra Seidler. „Das Geld aus der Sammelaktion ist hier also an der richtigen Stelle. Voraussichtlich wird davon Material für die Schülerhilfe angeschafft. Somit schließt sich der Kreis.“