• FOM
  • 2017
  • August
  • Über 850 Erstsemester an der FOM in Köln - Bei Semestereröffnung zwei neue Professoren ernannt
31.08.2017 | Köln

Über 850 Erstsemester an der FOM in Köln

Bei Semestereröffnung zwei neue Professoren ernannt

Vollbesetzte Stuhlreihen im großen Congress-Saal der Köln Messe: Zur feierlichen Semestereröffnung und Begrüßung der neuen Studierenden trafen sich Dozenten, FOM Mitarbeiter und Erstsemester in Köln-Deutz – das FOM Hochschulzentrum am Rheinauhafen wäre dem Ansturm kaum gewachsen gewesen.

Natürlich darf der Dom im Hintergrund nicht fehlen: Über 850 Erstsemester feierten den Semesterstart in Köln. (Bild: Schulte/FOM)
Natürlich darf der Dom im Hintergrund nicht fehlen: Über 850 Erstsemester feierten den Semesterstart in Köln. (Bild: Schulte/FOM)

Anika Hagenmayer, Geschäftsleitung des Hochschulzentrums Köln, Prorektor Prof. Dr. Stefan Heinemann und der wissenschaftliche Gesamtstudienleiter FOM Köln, Prof. Dr. Lars Taimer, übernahmen die offizielle Begrüßung und natürlich die Eröffnung des neuen Wintersemesters. Sie verbanden ihre Worte mit den besten Wünschen für ein erfolgreiches Studium und gratulierten den neuen Studierenden zu der Entscheidung, ein berufsbegleitendes Studium zu beginnen und sich so für Fach- und Führungsaufgaben zu qualifizieren. Den Gastvortrag hielt an diesem Abend der FOM Absolvent Dr.Ing. Christoph Herzog. Er referierte über „Lebenslanges Lernen“ und die Erfolgsfaktoren für eine berufliche Karriere.

Erstmals werden an der FOM in Köln in diesem Semester neben 20 etablierten Studiengängen auch die beiden neuen Bachelor-Studiengänge „Gesundheitspsychologie & Medizinpädagogik“ sowie „Soziale Arbeit“ gestartet.

Nach dem offiziellen Teil stand das Netzwerken für die Erstsemester im Vordergrund. Sie hatten Gelegenheit erste Kontakte zu Kommilitonen zu knüpfen oder sich mit den Professoren und Dozenten bei Häppchen und Kaltgetränken auszutauschen.

Wurden von Prof. Heinemann (links) und Geschäftsleiterin Anika Hagenmayer (rechts) zu neuen Professoren ernannt: Dr. Sylvia Knecht (2.v.r.) und Dr. Jörg Ebert.(Bild: Schulte/FOM)
Wurden von Prof. Heinemann (links) und Geschäftsleiterin Anika Hagenmayer (rechts) zu neuen Professoren ernannt: Dr. Sylvia Knecht (2.v.r.) und Dr. Jörg Ebert.(Bild: Schulte/FOM)

Im Vorfeld der Semestereröffnung waren in Köln zudem zwei neue Professoren ernannt worden. Dr. Sylvia Knecht und Dr. Jörg Ebert erhielten aus den Händen von Prorektor Prof. Heinemann, stellvertretend für die Hochschulleitung, ihre Ernennungsurkunden und Glückwünsche.

Prof. Dr. Sylvia Knecht kommt gebürtig aus dem rheinischen Troisdorf, studierte und promovierte an der Universität Bonn und ist Expertin für Kommunikation und Medien. Sie lehrt seit dem Wintersemester 2015 an der FOM in Köln und hat sich auf Marketing & Kommunikation, Controlling und Strategisches Marketing spezialisiert.

Prof. Dr. Ing Jörg Ebert kommt ursprünglich aus Hessen und lehrt vor allem an der FOM in Frankfurt im Bereich Ingenieurwesen – Maschinenbau. Er studierte an der TU Berlin Maschinenbau und promovierte an der TU Clausthal. Nach mehreren Stationen in der Wirtschaft ist er heute Chef seiner Unternehmensberatungsagentur in Köln.