• FOM
  • 2017
  • August
  • Bronze im Taekwondo - Sensationeller Erfolg für Kölner FOM Studentin bei Universiade in Taipeh
23.08.2017 | Köln

Sensationeller Erfolg für Kölner FOM Studentin bei Universiade in Taipeh

Bronze im Taekwondo

FOm studentin Shae Rom Kim Sommer-Universiade in Taipeh/Taiwan

Die deutsche Shae Rom Kim hat gestern bei der Sommer-Universiade in Taipeh/Taiwan in der Kampfsportart Taekwondo bis 46 Kilogramm die Bronze-Medaille gewonnen. Die junge Sportlerin, die in Frechen bei Köln geboren wurde, musste sich erst im Halbfinale ihrer Kontrahentin aus Zypern geschlagen geben und belegte so den hervorragenden dritten Platz.

Sommer-Universiade in Taipeh/Taiwan 2017

Shae Rom Kim studiert an der FOM Hochschule in Köln im dritten Semester Business Administration (Bachelor) und war zusammen mit dem deutschen Hochschulsportteam zur Universiade nach Taiwan gereist. Dort finden noch bis zum 30.August die Sommerspiele der Universitäten statt, an der über 13.000 Sportler aus 141 Nationen teilnehmen. Die Universiade ist nach den Olympischen Spielen die größte Sportveranstaltung der Welt.