• FOM
  • 2015
  • Januar
  • Zwischen Fachkräftemangel und innerbetrieblicher Kommunikation: FOM Experten zu Gast an der VHS Wesel
16.01.2015 | Wesel

Aktuelles

Zwischen Fachkräftemangel und innerbetrieblicher Kommunikation: FOM Experten zu Gast an der VHS Wesel

Die Kooperation zwischen der Volkshochschule Wesel und der FOM schlägt sich jetzt auch im VHS-Programm nieder: Gleich zwei FOM Experten geben im Rahmen von Vorträgen Einblicke in ihr Know-how: Am 12. März 2015 zeigt Prof. Dr. Christian Rüttgers unterschiedliche Strategien auf, dem Fachkräftemangel zu begegnen. Uwe Riebling spricht in seinem Vortrag am 7. Mai 2015 über Change Management und die Aufgaben von Führungskräften für die innerbetriebliche Kommunikation.

Unter dem Titel „Dem Fachkräftemangel wirkungsvoll begegnen – Strategien für die emotionale Bindung von Mitarbeitern“ nimmt Prof. Dr. Christian Rüttgers den Fach- und Führungskräftemangel in Wesel und am Niederrhein ins Visier. Sein Tenor: Mitarbeiterbindung ist für Unternehmen oft überlebensnotwenig und gehört damit zu den entscheidenden strategischen Zielgrößen. Mit welchen Rezepten sich die emotionale Bindung der Mitarbeiter messen, steuern und erhöhen lässt, erläutert der stellvertretende Leiter des ipo Institut für Personal- und Organisationsforschung anhand von Beispielen.

Die Qualität innerbetrieblicher Kommunikation prägt das Betriebsklima und wirkt sich direkt auf die Leistungsbereitschaft und das Engagement von Mitarbeitenden aus. So die These von Uwe Riebling. In seinem Vortrag „Change Management: Innerbetriebliche Kommunikation als Risikofaktor“ erläutert der Inhaber von Coachingpoint – Institut für Managemententwicklung, wie Führungskräfte Arbeitsbeziehungen so gestalten, dass Menschen folgen wollen.

Die Veranstaltungen finden jeweils von 18:00 bis 19:30 Uhr in der VHS Wesel statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen nimmt die VHS unter 0281 203-2590 gerne entgegen. Anmeldeschluss für den Termin im März ist der 5. März 2015. Für den Termin im Mai ist eine Anmeldung bis zum 30. April 2015 möglich.