Master-Studiengänge

Technologie- und Innovationsmanagement
Hochschulabschluss: Master of Science (M.Sc.)

Mit dem Master-Studiengang Technologie- und Innovationsmanagement reagiert die FOM Hochschule auf den wachsenden Bedarf der Wirtschaft an einem erfolgsorientierten Innovationsmanagement. Der Master-Studiengang vermittelt Ihnen das Know-How und Instrumentarium, um ein effizientes Innovationsmanagement in und für Unternehmen zu entwickeln und zu implementieren, das proaktiv kreatives Potenzial ausschöpft.
Das noch relativ junge Forschungs- und Arbeitsfeld bietet Ihnen, auch im Hinblick auf Ihre Master-Thesis, beste Möglichkeiten, die Praxis sowie die Forschungslandschaft in diesem Kompetenzfeld mitzugestalten. Unterstützung erfahren Sie dabei u. a. im Rahmen der FOM Forschungsforen, an denen Sie als Studierender teilnehmen und sich mit Experten aus Ihrem Fachbereich zu aktuellen branchenspezifischen Fragestellungen austauschen.

Sie beenden Ihr Studium mit dem Titel Master of Science (M.Sc.) in Technologie- und Innovationsmanagement.

Studienorte

Angeboten wird der Studiengang an den folgenden Studienzentren:

Beim Klick auf den Ort stellen wir Ihnen das jeweilige Hochschulstudienzentrum ausführlich vor.

Berlin | Dortmund | Düsseldorf | Hamburg | Köln | München | Stuttgart

Dauer, Semesterbeginn und Vorlesungszeiten

Dauer: 4 Semester

Semesterbeginn: jeweils im März bzw. September eines jeden Jahres (abhängig vom Studienort)

Semesterferien: August und Mitte bis Ende Februar

Vorlesungszeiten (Änderungen möglich): Die Vorlesungszeiten sind abhängig vom Studienbeginn (WS/SS) und werden die gesamte Studiendauer über beibehalten.

abends/samstags
Bei Start im Wintersemester
Berlin | Dortmund | Düsseldorf | Hamburg | München | Stuttgart
In der Regel alle zwei Wochen an einem Abend unter der Woche von 18:00 bis 21:15 Uhr sowie in der gleichen Woche Freitag von 16:30 bis 21:30 Uhr und Samstag von 8:30 bis 17:00 Uhr.
Bei Start im Sommersemester
Köln
In der Regel alle zwei Wochen an einem Abend unter der Woche von 18:00 bis 21:15 Uhr sowie in der gleichen Woche Freitag von 16:30 bis 21:30 Uhr und Samstag von 8:30 bis 17:00 Uhr.

Zugangsvoraussetzungen und Anmeldung

  • Hochschulabschluss* (Diplom, Magister, Bachelor, Staatsexamen) mit einem wirtschaftswissenschaftlichen Anteil von mindestens 60 Credit Points
  • oder Hochschulabschluss* gleich welcher Fachrichtung und anderthalbjährige einschlägige Berufserfahrung (hierbei muss der Brückenkurs BWL absolviert werden)
  • und aktuelle Berufstätigkeit (in Ausnahmefällen kann davon abgewichen werden.)

*Abschlüsse von akkreditierten Bachelorausbildungsgängen an Berufsakademien sind Bachelorabschlüssen von Hochschulen gleichgestellt.

Das Anmeldeformular finden Sie » hier.

Studieninhalte

Studieninhalte
ansehen
x

Studieninhalte

Technologie- und Innovationsmanagement

Abschluss: Master of Science (M.Sc.)


Auszug aus den Vorlesungen: (Änderungen vorbehalten)
Studieninhalte können je nach Studienbeginn variieren. Aufgrund der Studienfachpräferenzen der Studierenden haben die einzelnen Hochschulstudienzentren regionale Profile von regelmäßig durchgeführten Vertiefungsrichtungen und Wahlmodulen entwickelt. Sollten sich die Präferenzen der Studierenden ändern, werden die Studienprogramme entsprechend angepasst.

Semester 1 bis 4

1.Semester

Kompaktkurse*

Entscheidungsorientiertes Management

  • Klassische Entscheidungslehre
  • Managemententscheidungen aus psychologischer Sicht
  • Entscheidungen im Strategiekontext

Innovationsmanagement

  • Innovationsprozesse
  • Besonderheiten bei Dienstleitungen und Geschäftsmodellen
  • Herausforderungen und Erfolgsfaktoren bei Innovationsprojekten
  • Innovationsmarketing
  • Methoden / Instrumente der Ideenfindung und Problemlösung

Technologiemanagement

  • Produktlebenszyklus Management
  • Erkennen von Technologietrends
  • Informations- und & Kommunikationstechnologie
  • F&E Controlling

2.Semester

Kompaktkurse*

Schlüsselkompetenzen

  • Corporate Governance & Corporate Social Responsibility
  • Verhandlungs- und Moderationstraining

Wissenschaftliche Methodik und Forschungsforum

  • Wissenschaftstheoretische Grundlagen
  • Qualitative und quantitative Forschung
  • Verfahren der quantitativen Forschung
  • Verfahren der quantitativen Datenanalyse

Projekt: IT-Management im Bereich Technologie- und Innovationsmanagement

Patent- und Rechtswesen

  • Marken- und Geschmacksmusterrecht
  • Arbeitnehmererfindungsrecht
  • Patentportfolio und -management
  • Patent- und Markenstrategie
  • Produktpiraterie
  • Vertrags-und Wettbewerbsrecht
  • Internetrecht

3.Semester

Kompaktkurse*

Nachhaltigkeit

  • Rahmenbedingungen nachhaltigen Wirtschaftens
  • Nachhaltigkeitsstrategien und -management
  • Social Entrepreneurship als Nachhaltigkeitsstrategie

Projekt: Strategie und Entrepreneurship

Management von Qualität

  • Inhalte und Management zur Qualitäts- und Prozessoptimierung
  • Qualitätsaudit und -zertifizierung
  • Herausforderungen bei der Umsetzung von Qualitätsmanagementsystemen

Projekt: Informations- und Wissensmanagement

4.Semester

Master-Thesis und Kolloquium (zzgl. Exposé und Thesis Day)

Transfer Assessment**

*Kompaktkurse zum individuellen Kompetenzaufbau: Frischen Sie Ihr Wissen  studienbegleitend in kostenlosen Kompaktkursen (Präsenzveranstaltungen/eLearning) zu studiengangsbezogenen Fachthemen auf.
**Die Studierenden werden kontinuierlich dabei unterstützt, die Studieninhalte in ihre eigene berufliche Praxis zu übertragen. Durch verschiedene Methoden analysieren die Studierenden die Anwendbarkeit des Gelernten sowie ihre persönliche Kompetenzentwicklung.

Transfer Assessment**

ECTS: 120

Studiengebühren und Finanzierung

Immatrikulationsgebühr: 1.580 Euro, einmalige Immatrikulationsgebühr
Studiengebühr: 9.480 Euro, zahlbar in 24 Monatsraten à 395 Euro
Prüfungsgebühr: 350 Euro, einmalige Prüfungsgebühr zum Ende des Studiums
Gesamtkosten: 11.410 Euro, beinhaltet Immatrikulationsgebühr, Studiengebühr und Prüfungsgebühr

Förderung: Die Studiengebühren und alle sonstigen mit dem Studium zusammenhängenden Kosten können unter bestimmten Voraussetzungen als Werbungskosten steuerlich geltend gemacht werden. Bitte fragen Sie hierzu Ihren Steuerberater oder das Finanzamt.

Mehr Informationen zum Thema Kosten und Finanzierung erhalten Sie » hier.

Akkreditierung

Zertifizierung durch: FIBAA

Akkreditierung:
Die FOM wurde Anfang 2012 als erste private Hochschule Deutschlands von der FIBAA, der Agentur für Qualitätssicherung im Hochschulbereich, systemakkreditiert. Dieses Gütesiegel zeigt, dass das bereits seit vielen Jahren etablierte, interne Qualitätsmanagement-System der FOM den hohen Ansprüchen der nach internationalen Standards arbeitenden FIBAA entspricht. Die FIBAA erkennt an, dass die FOM eigenverantwortlich die Qualität ihrer Studienprogramme sicherstellen kann. Somit sind alle von der FOM angebotenen Studiengänge akkreditiert. Grundsätzlich wird der FOM bescheinigt, dass sie hervorragende akademische Qualifikationsmöglichkeiten und sehr gute Studienbedingungen - insbesondere für berufstätige Studierende - bietet und somit die Beschäftigungsfähigkeit ihrer Absolventen sichert. Zu den besonderen Stärken der FOM zählt darüber hinaus die kompetenzorientierte und dem Bedarf des Marktes entsprechende Lehre.

Hier können Sie die Akkreditierungsurkunde downloaden.

>> Hier erfahren Sie mehr zur Akkreditierung der Studiengänge.

Kurzinfo
Studienform
berufsbegleitendes Präsenzstudium
Abschluss
Master of Science (M.Sc.)
Dauer
4 Semester
Semesterbeginn
jeweils im März bzw. September eines jeden Jahres (abhängig vom Studienort)
Studiengebühren
9.480 Euro, zahlbar in 24 Monatsraten à 395 Euro
Creditpoints (ECTS)
120
Akkreditierung
Die FOM ist von der FIBAA systemakkreditiert
Studienberatung
Fragen? Rufen Sie uns an.
studienberatung@fom.de Direkt zur Studienberatung »
Info-Material
Kostenlos und unverbindlich.
Info-Veranstaltungen
Lernen Sie uns vor Ort kennen.

Die nächsten Termine für
Info-Veranstaltungen »

Anmeldung
Alles rund um die Einschreibung.

Brückenkurse BWL und Recht

Flyer Brückenkurs BWL

Nähere Informationen zum Brückenkurs BWL und Recht finden Sie » hier