Bachelor-Studiengänge

Business Administration
Hochschulabschluss: Bachelor of Arts (B.A.)

Das betriebswirtschaftliche Studium qualifiziert Sie generalistisch und praxisnah: Es bildet Sie zum wissenschaftlichen Allrounder aus, der über Fachwissen aus den wichtigsten betrieblichen Funktionsbereichen verfügt. Verbunden mit dem Ausbau Ihrer Soft Skills und Ihrer Business English Kenntnisse sind Sie daher bestmöglich vorbreitet auf die Übernahme von Führungspositionen - in jeder Branche und in den unterschiedlichsten Unternehmensbereichen.

Studienorte

Angeboten wird der Studiengang an den folgenden Studienzentren:

Beim Klick auf den Ort stellen wir Ihnen das jeweilige Hochschulstudienzentrum ausführlich vor.

Aachen | Augsburg | Berlin | Bonn | Bremen | Dortmund | Duisburg | Düsseldorf | Essen | Frankfurt a. M. | Hamburg | Hannover | Köln | Leipzig | Mannheim | Marl | München | Münster | Neuss | Nürnberg | Siegen | Stuttgart | Wesel | Wuppertal

Dauer, Semesterbeginn und Vorlesungszeiten

Dauer: 7 Semester

Semesterbeginn: März und September eines jeden Jahres

Semesterferien: August und Mitte bis Ende Februar. Im Tages-Studium: Juli/August und Februar

Vorlesungszeiten (Änderungen möglich): Die Vorlesungszeiten sind abhängig vom Studienbeginn (WS/SS) und werden die gesamte Studiendauer über beibehalten.

abends/samstags
Bei Start im Wintersemester
Aachen | Berlin | Bonn | Bremen | Dortmund | Duisburg | Frankfurt a. M. | Hamburg | Hannover | Leipzig | Mannheim | Marl | München | Münster | Nürnberg | Siegen | Stuttgart
freitags 18:00 - 21:15 Uhr und samstags 08:30 - 15:45 Uhr.
Augsburg | Düsseldorf | Essen | Köln | Neuss | Wesel | Wuppertal
2 - 3 x wöchentlich 18:00 - 21:15 Uhr und 2 x monatlich samstags 08:30 - 15:45 Uhr.
Bei Start im Sommersemester
Aachen | Berlin | Bonn | Bremen | Dortmund | Duisburg | Essen | Frankfurt a. M. | Hamburg | Hannover | Mannheim | Marl | München | Münster | Neuss | Nürnberg | Stuttgart
3 x wöchentlich 18:00 - 21:15 Uhr.
Augsburg | Leipzig
freitags 18:00 - 21:15 Uhr und samstags 08:30 - 15:45 Uhr.
Düsseldorf | Köln | Wesel | Wuppertal
2 - 3 x wöchentlich 18:00 - 21:15 Uhr und 2 x monatlich samstags 08:30 - 15:45 Uhr.
Tages-Studium
Bei Start im Wintersemester
Aachen | Bonn | Bremen | Köln | München | Wuppertal
Semester 1-7: zwei Werktage 08:30 - 15:45 Uhr.
Berlin | Dortmund | Duisburg | Düsseldorf | Essen | Frankfurt a. M. | Nürnberg | Stuttgart
Semester 1-4: zwei Werktage 08:30 - 15:45 Uhr. Semester 5-7: ein Werktag und samstags 08:30 - 15:45 Uhr.
Hamburg
Semester 1-4: zwei Werktage 08:30 - 15:45 Uhr. Semester 5-7: freitags 18:00 - 21:15 Uhr und samstags 08:30 - 15:45 Uhr.
Bei Start im Sommersemester
Düsseldorf
Semester 1-4: zwei Werktage 08:30 - 15:45 Uhr. Semester 5-7: ein Werktag und samstags 08:30 - 15:45 Uhr.
Hamburg | Köln | München
Semester 1-7: zwei Werktage 08:30 - 15:45 Uhr.

Zugangsvoraussetzungen und Anmeldung

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur), Fachhochschulreife oder sonstige als gleichwertig anerkannte Vorbildung.
  • Da die Studiengänge für Berufstätige konzipiert sind, wird eine Berufstätigkeit empfohlen, ist aber nicht zwingend erforderlich.
Weitere Informationen zur Zulassung können Sie gerne bei unserer Studienberatung erfragen.

Das Anmeldeformular finden Sie » hier.

Studieninhalte

Studieninhalte
ansehen
x

Studieninhalte

Business Administration

Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.)


Auszug aus den Vorlesungen: (Änderungen vorbehalten)
Studieninhalte können je nach Studienbeginn variieren. Aufgrund der Studienfachpräferenzen der Studierenden haben die einzelnen Hochschulstudienzentren regionale Profile von regelmäßig durchgeführten Vertiefungsrichtungen und Wahlmodulen entwickelt. Sollten sich die Präferenzen der Studierenden ändern, werden die Studienprogramme entsprechend angepasst.

Semester 1 bis 7
1. SEMESTER
Management Basics
  • Einführung in das wiss. Arbeiten und "Student Consulting"
  • Grundlagen der BWL, der VWL, des Rechts und des Entrepreneurship
Human Resources
  • Personalplanung, -beschaffung, -einsatz
  • Grundlagen der Organisation
  • Personalführung

Wirtschafts- u. Privatrecht

  • BGB allgemeiner Teil
  • Schuldrecht allgemeiner Teil
  • Handelsrecht
  • Internationales Kaufrecht
2. SEMESTER
Grundlagen Rechnungswesen
  • Kostenrechnung
  • Mathematik I
  • Buchführung
Mikroökonomik
  • Mikroökonomik
  • Neue Institutionenökonomik
  • Mathematik II
Schlüsselqualifikationen I
  • Einführung in die Wirtschaftsethik
3. SEMESTER
Beschaffung, Fertigung & Marketing
  • Supply Chain Management
  • Marketinggrundlagen
Bilanzen & Steuern
  • Bilanzen
  • Bilanzanalyse
  • Steuerlehre
Schlüsselqualifikationen II
Sie wählen eines der folgenden Module:
  • Kommunikation, Präsentation und Moderation
  • Konfliktmanagement
  • Selbstorganisation und Zeitmanagement
4. SEMESTER
Finanzierung & Investition
  • Prinzipien der Unternehmensfinanzierung, Unternehmensbewertung, Investment
Informations- u. Prozesstechnologien
  • Datenverarbeitung, Statistik, Controlling
Business English Basics
  • Basic Grammar,
  • Introduction to Business Vocabulary & Functions,
  • Skills Development (speaking listening and reading)

5. SEMESTER

Ergänzungsmodul
Sie belegen gemäß Ihrer Vertiefungsrichtung eines der folgenden Module:

  • Wirtschaftspsychologie (Management, Personal, Marketing & Vertrieb, Logistikmanagement, Medienwirtschaft und Versicherungsmanagement)
  • Unternehmensbewertung (Unternehmensrechnung und Finance)

Makroökonomik u. staatliches Handeln

  • Makroökonomik
  • Wirtschaftspolitik
  • Verwaltungsrecht

Projektmanagement

  • Projektorganisation
  • Projektmanagement-Methoden
  • Software-Werkzeuge
  • Ethik

Wahlmodul Branche
Sie wählen eines der folgenden Module:

  • Bankwesen
  • Dienstleistungsmanagement
  • Energiesektor
  • Gesundheitswesen
  • Handel
  • Produktion
  • Medien- & Kommunikationsindustrie
  • Logistik
  • Versicherungswirtschaft

6. SEMESTER

Aufbaumodul I
Sie belegen gemäß Ihrer Vertiefungsrichtung eines der folgenden Module:

  • Marketingtrends & Forschung (Management, Marketing & Vertrieb, Medienwirtschaft)
  • Investment & Investor Relations (Finance)
  • Jahresabschluss (Unternehmensrechnung)
  • HR Management & Personalforschung (Personal)
  • Transportmanagement & Verkehrssysteme (Logistikmanagement)
  • Versicherungsmarketing & Vertriebsmanagement (Versicherungsmanagement)

Aufbaumodul II
Sie belegen gemäß Ihrer Vertiefungsrichtung eines der folgenden Module:

  • Controlling (Management und Unternehmensrechnung)
  • Finanzierung (Finance)
  • Vertrieb (Marketing & Vertrieb)
  • Arbeitsrecht (Personal)
  • Beschaffungs- und Distributionsnetzwerke (Logistikmanagement)
  • Social-Media und Digital-Media-Management (Medienwirtschaft)
  • Versicherungs- und Arbeitsrecht (Versicherungsmanagement)

Aufbaumodul III
Sie belegen gemäß Ihrer Vertiefungsrichtung eines der folgenden Module:

  • Strategische Unternehmensführung (Management und Unternehmensrechnung)
  • Internationale Finanzbeziehungen (Finance)
  • Unternehmenskommunikation (Marketing & Vertrieb)
  • Unternehmensorganisation/ Personalführung (Personal)
  • Intralogistik, SCM und Informationsmanagement (Logistikmanagement)
  • Medien-Konzeption und -Planung (Medienwirtschaft)
  • Versicherungsfinanzierung und - controlling -Projekt- (Versicherungsmanagement)

7. SEMESTER

Sanierung & Restrukturierung

  • Krisenerkennung, -bewertung und -bewältigung

Thesis & Kolloquium

  • Schriftliche Abschlussarbeit und Kolloquium

----------------------------------------------------
Vertiefungsrichtungen:
(Das Angebot der Vertiefungsrichtungen erfolgt nach Maßgabe des jeweiligen Standortes)

  • Management
  • Personal
  • Unternehmensrechnung
  • Finance
  • Marketing & Vertrieb
  • Logistikmanagement
  • Medienwirtschaft
  • Versicherungsmanagement

ECTS: 180

Studiengebühren und Finanzierung

Studiengebühr: 12.390 Euro, zahlbar in 42 Monatsraten à 295 Euro
Prüfungsgebühr: 300 Euro, einmalige Prüfungsgebühr zum Ende des Studiums
Gesamtkosten: 12.690 Euro, beinhaltet Studiengebühr und Prüfungsgebühr

Förderung: Aufwendungen für die erstmalige Berufsausbildung oder für ein Erststudium, das zugleich eine Erstausbildung vermittelt, sind nach aktueller Gesetzeslage als Sonderausgaben bis zu einem Betrag von 6.000 Euro abzugsfähig. Ist einer Berufsausbildung oder einem Studium eine abgeschlossene erstmalige Berufsausbildung oder ein abgeschlossenes Erststudium vorausgegangen, liegen dagegen unbeschränkt abzugsfähige Werbungskosten oder Betriebsausgaben vor, wenn die Aufwendungen (Studiengebühren, Fahrtkosten, usw.) im Zusammenhang mit späteren Einnahmen stehen. Des Weiteren liegen Werbungskosten vor, wenn die Berufsausbildung oder das Erststudium im Rahmen eines Dienstverhältnisses (Ausbildungsdienstverhältnis) stattfindet. Weitere Informationen kann Ihnen ein Steuerberater oder das für Sie zuständige Finanzamt geben.

Mehr Informationen zum Thema Kosten und Finanzierung erhalten Sie » hier.

Akkreditierung

Zertifizierung durch: FIBAA

Akkreditierung:
Die FOM wurde Anfang 2012 als erste private Hochschule Deutschlands von der FIBAA, der Agentur für Qualitätssicherung im Hochschulbereich, systemakkreditiert. Dieses Gütesiegel zeigt, dass das bereits seit vielen Jahren etablierte, interne Qualitätsmanagement-System der FOM den hohen Ansprüchen der nach internationalen Standards arbeitenden FIBAA entspricht. Die FIBAA erkennt an, dass die FOM eigenverantwortlich die Qualität ihrer Studienprogramme sicherstellen kann. Somit sind alle von der FOM angebotenen Studiengänge akkreditiert. Grundsätzlich wird der FOM bescheinigt, dass sie hervorragende akademische Qualifikationsmöglichkeiten und sehr gute Studienbedingungen - insbesondere für berufstätige Studierende - bietet und somit die Beschäftigungsfähigkeit ihrer Absolventen sichert. Zu den besonderen Stärken der FOM zählt darüber hinaus die kompetenzorientierte und dem Bedarf des Marktes entsprechende Lehre.

Hier können Sie die Akkreditierungsurkunde downloaden.

>> Hier erfahren Sie mehr zur Akkreditierung der Studiengänge.

Kurzinfo
Studienform
berufsbegleitendes Präsenzstudium
Abschluss
Bachelor of Arts (B.A.)
Dauer
7 Semester
Semesterbeginn
März und September eines jeden Jahres
Studiengebühren
12.390 Euro, zahlbar in 42 Monatsraten à 295 Euro
Creditpoints (ECTS)
180
Akkreditierung
Die FOM ist von der FIBAA systemakkreditiert
Studienberatung
Fragen? Rufen Sie uns an.
studienberatung@fom.de Direkt zur Studienberatung »
Info-Material
Kostenlos und unverbindlich.
Info-Veranstaltungen
Lernen Sie uns vor Ort kennen.

Die nächsten Termine für
Info-Veranstaltungen »

Anmeldung
Alles rund um die Einschreibung.